in Wissenswertes

Verstärkung im Team der Kryptologen – Zusammen wissen wir mehr

Vor einiger Zeit habe ich bereits über den Querdenker Telegram Channel eine Zusammenarbeit mit dem Team von den Kryptologen angekündigt. Nun wird das ganze offiziell und ich möchte euch das Projekt ein wenig beschreiben. Im Prinzip gibt es gar nicht viel zu erklären. Kryptologen erleichtert jedem Neueinsteiger im Kryptowährungsmarkt den Einstieg, indem man dort Erklärungstexte zu den verschiedensten Kryptowährungen findet und zu allen anderen Themen, die den Kryptowährungsmarkt irgendwie tangieren. Sogar eine ganze Tradingschule wird angeboten. Hier werden Grundkenntnisse in der Chartanalyse vermittelt und ggf. sogar in einem Einzelgespräch alle Fragen beantwortet. Das Projekt ist noch relativ neu und jung, aber hat heute schon eine beachtliche Anzahl an Visits und Nutzer vorzuweisen.

Ich möchte euch kurz das Team vorstellen:

BENT RICHTER
Bent – Seine Mission: Begeisterung für die Technik hinter den Kryptos schaffen und die neusten Projekte vorstellen. Seine Lieblingsthemen: Die Evolution der Blockchaintechnik und ihre verschiedenen Use Cases.

Nikolas – Technik-Nerd und damit im Blockchain-Thema bestens aufgehoben. War vor den Kryptologen Art Director bei stern.de und ist deshalb zuständig für Grafik und Programmierung.
Kathrin Stein – arbeitet bei SinnerSchrader als User Experience Architect. Ihre Mission: Blockchain für alle verständlich machen. Ihre Lieblingsthemen: Use Cases und ICOs.
Thomas – Seine Mission: 17 Jahre Börsen und technische Analyse Erfahrungen teilen. Mitglied der Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands e.V. Seine Lieblingsthemen: Analyse von Kryptowährungen mit striktem Moneymanagement.
Ich bin Manuel und liebe technische Neuerungen. Viele davon verbessern oder vereinfachen unser Leben enorm. Wir Leben heute in einer Zeit, in der fast nichts mehr unmöglich scheint, also sollten wir auch genauso handeln und denken!

Ich werde ebenfalls Texte auf Kryptologen verfassen und veröffentlichen, denn ihr wisst ja: Gemeinsam wissen wir mehr

 Die Tradingschule

Die wohl gefragteste Person dürfte Thomas sein. Er kann das, woran viele und nicht nur Neulinge, immer wieder scheitern. Die Chartanalyse. Diese zu beherrschen ist mehr als die halbe Miete, wenn man hin und wieder auch mal Kursanstiege für sich mitnehmen möchte oder auch wissen möchte, wann man am besten aussteigen sollte, also die jeweilige Kryptowährung verkaufen sollte, weil es z.B. in den nächsten Tagen eher Richtung Keller geht, wir also einen bärischen Mart haben werden. Um solch ein Szenario einschätzen und in einer gewissen Art und Weiße auch vorhersagen zu können, gibt es verdammt viele Regeln und Indikatoren, die man immer wieder beachten muss. Diese Art von Trading dürfte wohl die Königsklasse sein und wird jedem der diese beherrscht auch enorm das Leben erleichtern. Im folgenden Abschnitt findet man die aktuelle Preistabelle, die verschiedene Dienstleistungen mit sich bringt. Vor allem das letzte Paket dürfte für viele ganz Interessant und im Vergleich zu anderen Tradingausbildungsangeboten ebenfalls noch ein wirkliches Schnäppchen sein.

Im folgenden Abschnitt ist ein Beispiel einer Analyse, die wie so oft, mal wieder auf den Punkt getroffen hat.

Update BTC/USD
(1 Kerze = 15 Minuten)

Bei signfikantem Bruch können wir dann die 16.354 und 17.170 USD sehen.

Ziel erreicht. Im Hoch waren es sogar 17.252 USD und anschließend ging es wieder auf die allzeit besagten 16.254 USD … und von hier aus wieder über 500 USD hoch. Aus dieser vorausgesagten Seitwärtsbewegung konnte man also sehr viel mitnehmen.

Hier kann man dann wie immer die Oberseite/Unterseite Traden oder man wartet eben den Ausbruch ab.

Die Prognosepfeile sind die alten, sind aber nun nach vorne gezogen worden bzw. wurden ergänzt. Ein kleines Kaufsignal kommt über 17.492 USD.

Ziele:
1. 17.886 USD
2. 18.135 USD
3. 18.517 USD

Über 18.517 USD wird ein größeres Kaufsignal aktiviert – Ziel: 19.755 USD. Unter 14.967 USD sollte BTC nicht mehr fallen um das kurzfristige Long Szenario nicht zu gefährden.

Ziele auf der Unterseite:
1. 14.424 USD
2. 13.585 USD
3. 13.136 USD

Darunter gar die altbekannten Ziele:
1. 12.045 USD
2. 11.878 USD
3. 11.389 USD
4. 10.970 USD
5. 10.656 USD
6. 10.000 USD

Langfristig also erst Handlungsbedarf beim überschreiten der 18.517 bzw. beim unterschreiten der 12.883 USD.

Comments on This Post
Let us know your thoughts about this topic

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Magnetic Exchange - Umtauschservice Perfect Money, Neteller, Bitcoin, Litecoin, Monero, Dash, Advanced Cash, eCoin.cc, OkPay, Payeer, Payza und Solid Trust Pay
N E W S L E T T E R

BackupGuard - backup your website in the cloud
Top
Übersetzen